Menu

Warum und wann ignoriert Google manchmal den Titel einer Seite

174x100

Die Antwort auf diese Frage hat Matt Cutts in einem Video abgegeben, warum sich im organischen Bereich der Google-Suchmaschine (SERPs) für eine andere Titel-Snippet entschieden wird, statt den ursprünglichen Title zu zeigen. Man erklärt in diesem Video, dass Google versucht stets, die Qualität der aufgelisteten Ergebnissen zu verbessern, eine Übereinstimmung des angezeigten Titels und der Abfrage ist sehr wichtig. Artikel Twittern Ihr Username: Passwort:

Der PageRank ist tot, es lebe der PageRank

174x100

Im Zuge seinen Antworten auf der gestellten Fragen, sagte Matt Cutts „Der PageRank ist nicht nur zwangsläufig für SEOs von Interesse. Auch normale Internet-User verwenden die Google-Toolbar und dort der angezeigten PageRank-Wert , um einen ersten Eindruck von einer Webseite und dessen Ruf bzw. Reputation zu bekommen.“ Frage: Why don’t you switch off the PageRank Toolbar feature? It is widely used by link sellers as a link grading system. Why do you continue to display PageRank publicly? It appears to have little relevance, except to spammers. Artikel Twittern Ihr Username: Passwort:

Google+ Communities

Die Google Suchmaschine hat vor kurzem den Start von Google+ Communities angekündigt. Alle Google+ Nutzer haben jetzt die Möglichkeit, Themengruppen in Google sozialem Netzwerk zu gründen, Außerdem besteht auch die Möglichkeit Bilder hochzuladen, Hangouts zu benutzen sowie +1-Bewertungen abzugeben. Jetzt einfach unter dem eigenen Google+ Profil die passende Community erstellen, ob Privat oder Geschäftlich, man kann viele Dinge einrichten und mehr affin- und konkrete Zielgruppe finden. Artikel Twittern Ihr Username: Passwort:

Get your Google back

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Windows 8, startet nun Google die „Get your Google back“- Kampagne (www.getyourgoogleback.com). Diese neue Kampagne soll den Windows-Nutzern erklären, wie man die Suchmaschine in Windows 8 integrieren kann.   Artikel Twittern Ihr Username: Passwort:

Neue Guidelines für Seiten Qualität

Nach einer neuen Ankündigung von Matt Mc Gee werden nun um zum zweiten Mal die Qualität Kriterien einer Seite laut Google überarbeitet. Das 125-Seitige Dokument, welches Google im Jahr 2011 veröffentlicht hat, gibt nun eine neue Version mit Ca. 161 Seiten. Viele neue Kriterien werden jetzt stark mitbezogen und eine sehr wichtige Rolle bei der Auswertung einer Seite haben, wie das Layout sowie der Hauptcontent, die sollen nicht außer Acht gelassen werden. Artikel Twittern Ihr Username: Passwort:

Seiten Empfehlungen

Online Flyer drucken

Meine Profile

Simo El Khalfi Xing Simo El Khalfi Linkedin Simo El Khalfi Linkedin